2012-07-23Hirschfelder Wanderpokal geht auf weite Reise
Zum diesjährigen Faustballwochenende hatte der FSV 1911 bereits am 21.07./22.07.2012 eingeladen. Grund für die zeitliche Änderung waren Terminüberschneidungen mit anderen sportlichen Großveranstaltungen. Es ist bekannt, dass die Hirschfelder Faustballer und deren Gästen in den vorangegangenen Jahren gegen unterschiedliche Wetterkapriolen standhalten mussten. In diesem Jahr hat alles gepasst! Angenehme Temperaturen, kein Regen und kaum Wind - das perfekte Sport- und Freizeitwetter! Vom einzigen Wehrmutstropfen abgesehen, es hatten relativ wenige Mannschaften ihr Kommen zugesagt, wurde auch diese Veranstaltung zu einer runden Sache. Spannende und faire Begegnungen, die vielfältige gastronomische Betreuung und ausgelassene Stimmung in der wundervoll geschmückten Faustballhalle gestalteten die zwei Faustballtage zum Höhepunkt der andauernden Feldsaison. Ganz besonders erfreute uns, daß in diesem Jahr wieder ein Team aus Hirschbach (Österreich) angereist war. Der weite Weg der "Jungen Wilden" hatte sich am Ende gelohnt!
In den Vorrundenspielen der Männer standen sich insgesamt 7 Mannschaften im Spiel Jeder gegen Jeden gegenüber. Ohne Punktverlust blieb dabei der Heidenauer SV, gefolgt von Union Hirschbach und FSV Hirschfelde 1. Das 2. Hirschfelder Team überzeugte am Samstag mit dem 4. Vorrundenrang. Der SV Walddorf, die Sachsenauswahl U18 und der TSV Waltersdorf reihten sich auf den weiteren Plätzen ein. Nicht weniger spannend und attraktiv setzten sich die teilnehmenden Teams einer gemischten Staffel, vertreten durch Hirschfelde Damen, Sachsenauswahl U18 weiblich, TSV Waltersdorf U18 männlich und einer auf dem Hirschfelder Faustballplatz nicht ganz unbekannten Volleyballmannschaft :-), in Szene. Im Endspiel trafen die Hirschfelder Damen auf die Volleyballer. In einer über zwei Sätze ausgeglichenen Partie mussten die Herren im dritten Satz dann doch den Damen den Vortritt lassen. Zum Ausklang des Nachmittages wurde spontan ein Mixturnier ins Leben gerufen. Trotz des bereits absolvierten Spielpensums fanden sich die Unermüdlichsten zu Mannschaften zusammen. Der Spassfaktor kam dabei nicht zu kurz. Zu Ende dieser sportlich- lustigen Spontanaktion wurden Stimmen laut, dieser Art der Turnierbereicherung im nächsten Jahr eine neue Chance zu geben. Zum gemütlichen Teil traf man sich am Abend in der toll dekorierten Festhalle bei Musik und Tanz. Natürlich würden wir uns auch über etwas mehr Resonanz der Hirschfelder bei solchen Ereignissen freuen. Die Finalrunde der Männer am Sonntag begann mit der Qualifikationsrunde und setzte sich mit den Platzierungsspielen und Halbfinalbegegnungen fort. Hirschfelde 1. legte einen guten Start an den Tag, man gewann gegen den TSV Waltersdorf mit 2:1. Die 2. Hirschfelder Mannschaft konnte nicht an die gute Leistung vom Vortag anknüpfen, unterlag in der Vorschlußrunde dem SV Walddorf mit 0:2 und im Spiel um Platz 5 und 6 ebenfalls mit 0:2 dem TSV Waltersdorf. In der ersten Halbfinalbegegnung traf Hirschfelde 1. auf Union Hirschbach, mußte sich da aber knapp mit 1:2 geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 und 4 waren die Teams von Hirschfelde 1. und dem SV Walddorf über weite Strecken auf Augenhöhe. Im entscheidenden dritten Satz dominierten am Ende die Walddorfer. Die Favoriten dieses Turniers, Heidenau und Hirschbach, standen sich im Finale gegenüber. Beim Stand von 1:1 Sätzen lieferten sich die gegnerischen Mannschaften sehenswerte Ballwechsel. Die Hirschbacher überzeugten mit druckvollen Angriffen, denen sich die Heidenauer zum Ende des dritten Satzes nicht mehr erwehren konnten. Union Hirschbach jubelte über den Turniersieg 2012 und hatte somit den Pokal im Gepäck.
Herzlichen Glückwunsch!

Wie immer ein ganz großer Dank an die freiwilligen Helfer vor und hinter den Kulissen!

Endstand Männer:                                 Endstand Mixstaffel:
1. Union Hirschbach                                   1. FSV 1911 Hirschfelde Damen
2. Heidenauer SV                                      2. Volleyball
3. SV Walddorf                                          3. Sachsenauswahl U18 weiblich
4. FSV 1911 Hirschfelde 1.                          4. TSV Waltersdorf U18 männlich
5. TSV Waltersdorf
6. FSV 1911 Hirschfelde 2.                          

 
Copyright 2011 © www.faustball-hirschfeide.de