2018-04-14ESV Dresden : ESV Schwerin

Irgendwie steckte der Wurm drin. Das Mittagstief traf den ESV Dresden. Nach einem schwergängigen 1.Satz, gewann Schwerin mit 11:6. Doch schon im 2.Satz nahm Schwerin mit 1:4 Rückstand eine Auszeit um sich zu sammeln. Zwei Eigenfehler und zwei nicht geholte kurze Bälle und schon führte Schwerin wieder 5:4. Danach reagierte Dresden mit einer Auszeit, glichen zwischendurch mit 5:5 aus. Aber dann stellten sich 3 individuelle Fehler und ein Ass ein und Schwerin zog 9:5 weg. Schwerin machte den Sack zu und gewann 11:5. Weiter geht es mit dem Spiel - Hirschfelde : Brettorf.

 
Copyright 2011 © www.faustball-hirschfeide.de