2016-06-06MIT VIEL KAMPF ZU DREI WICHTIGEN SIEGEN...
Das erste Juniwochenende stand für uns ganz im Zeichen des Faustball. Zu unserem ersten Doppelspieltag der Saison brachen wir Samstag 7:00 in Hirschfelde auf, um uns acht Stunden später mit den Mannschaften aus Bretten und Öschelbronn zu messen.
Da es sich um direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt handelte, sollten die Spiele wegweisend für die komplette Saison sein. Somit war das Ziel von Anfang an klar: Die ersten und so wichtigen Punkte zu holen. Mit der Aufstellung vom ersten Heimspieltag - Pauline,Tina,Nelli,Sofie und Anke - starteten wir auch in das Spiel gegen Bretten.
Da wir den Beginn quasi immer verschlafen, mussten wir auch hier einem 0:1-Satz-Rückstand hinterher rennen
Doch mit viel Kampf und Teamgeist drehten wir das Spiel und holten mit einem 3:1 Erfolg die ersten Punkte der Saison.
Auch im darauffolgenden Spiel gegen den Gastgeber aus Öschelbronn mussten wir den ersten Satz verloren geben, ehe wir nach drei Sätzen mit 2:1 in Führung gehen konnten. Es folgte eine einstündige Unterbrechung wegen Gewitter und 19:30 wurde zum vierten Satz angepfiffen. Wir bewiesen Nerven und konnten auch den für uns entscheiden. Große Freude und Erleichterung über den 4:0-Spieltag machten sich breit und wir feierten die verdienten Siege mit beliebten Biermischgetränken :)

Nach einem langen Abend und einer erholsamen Nacht ging zum Spieltag nach Dennach. Unser erstes Spiel mussten wir gegen den noch sieglosen TV Unterhaugstett bestreiten. Wir taten uns sehr schwer und verloren die Sätze eins und drei. Dann drehten wir dieses kampfbetonte Spiel und hatten mit 3:2 das glücklichere Ende für uns und verbuchten zwei weitere wichtige Punkte auf unserem Konto. Im anschließenden Spiel gegen den Dauermeister aus Dennach wollten wir uns noch einmal gut verkaufen. Und trotz der 0:3 Niederlage gelang uns das auch im gesamten Spiel. (10:12, 11:6, 11:9)
Glücklich und zufrieden über den mit 6:2 Punkten so erfolgreichen Doppelspieltag machten wir uns auf die siebenstündige Heimreise. 
Ein großes Dankeschön an Anke für ihre wertvolle Unterstützung an diesem Wochenende, an Peggy an der Linie und Matthi am Steuer.

 Für den FSV spielten: Tina, Pauline B., Sofie, Anke, Pauline N. und Nelli

 
Copyright 2011 © www.faustball-hirschfeide.de